Hara

Hara hat den Katzentest erfolgreich bestanden
Video: https://youtu.be/I1kXNMtPcms

Gestern, 27.08.2019 wurde Carmen, die gerade noch in Deutschland weilte, von Carmonas Polizei angerufen.. Ein Galgo befinde sich in einer Finca!
Die Hälfte des spanischen Teams ist jedoch in den Ferien oder krank und Seven ging es sehr schlecht.
Somit konnte keiner reagieren gestern! Im Refugio herrscht totaler Personalnotstand und die Versorgung der Refugiobewohner treibt die Mitarbeiter schon an den Rand ihrer Kräfte.
Carmen fliegt in diesem Moment gerade zurück und wird gleich nach Ankunft zur Polizeistation fahren, wo sie mit den Polizisten und dem spanischen Team verabredet ist.
Die Polizei wird aufgrund der Personalknappheit bei der Rettung des Galgos helfen!
Wir sind sehr froh, dass die Polizei uns nicht nur beim Erspähen der Hunde hilft, sondern in Notfällen auch bei der Rettung zur Seite steht! Echt toll! Drückt Carmen und dem Team die Daumen, dass die Rettung klappt! ❤️
Wir informieren bald weiter!

Rettung am Nachmittag:
Es ist geglückt. ❤️ Die Galga, welche an der Finka gesichtet wurde, wurde gesichert. Die Polizei hatte die Hündin gesichtet und heute konnten wir sie endlich retten. Das spanische Team hat momentan absoluten Mitarbeiternotstand und konnte somit den Engel nicht sofort sichern. Carmen hat sich dann nach ihrer Ankunft in Spanien direkt auf dem Weg zur der Fundstelle gemacht, um die Hündin zu retten. Dort angekommen fand sie den Engel auch direkt und konnte sie mit viel Liebe und Geduld fangen. ❤️
Jetzt geht es für die wunderschöne Maus direkt ins Refugio, wo wir sie euch später noch vorstellen werden. ❤️
Live-Video der Rettung:
https://www.facebook.com/315343945174964/videos/354002055552010/

Beschrieb:
Hara ist eine lebensfrohe, verspielte und neugierige Galga, die stets fröhlich durchs Leben geht und hier allen ein lächeln ins Gesicht zaubert. Leine laufen übt sie aber noch ganz fleissig.
27.09.2019 Carmen

Hier einige Stichwörter zu Hara:

  • verspielt
  • neugierig
  • zutraulich
  • freundlich
  • verschmust
  • gruppentauglich
  • menschenbezogen
  • fröhlich

_____

News, 13.11.2019:
Heute ist es endlich soweit für unsere hübsche Hara. Sie kam dieses Jahr im August ganz schüchtern und unsicher zu uns und nun, nach drei Monaten, darf sie schon zu ihrer Familie reisen!❤️
Sie hat ihr Köfferchen gepackt und darf heute die grosse Reise in ihr Für- Immer-Zuhause antreten. Wir sind überglücklich, dass unsere Süße so schnell ein tolles Zuhause gefunden hat. ❤️
Liebe Hara, wir wünschen dir alles liebe und ein wunderschönes Leben in deiner neuen Familie!
Wir werden dich immer in unserem Herzen tragen und hoffen, bald mal was von dir zu hören.❤️
Gute Reise. ❤️

Video, 02.09.2019:
Party hard auf dem Sofa ❤️
Also wenn das mal keine Lebensfreude pur ist, dann wissen wir auch nicht.
Hara, unser Neuankömmling hat sich von den Strapazen erholt und blüht immer mehr auf. Aus ihr kommt nun eine wahre Partyqueen zum Vorschein, welche am Abend auf dem heimischen Sofa von Carmen mal Vollgas gibt.
Natürlich ist die kleine Penita bei solch einer Action direkt dabei und tobt munter mit. Die beiden geben so richtig Gas, spielen und
haben Spaß..wie man deutlich sehen kann. Hier bleibt keine Decke mehr an ihrem Platz.
Die Entwicklung der Hunde, in diesem Fall von Hara, sind einfach nur schön mitanzusehen und es wird umso deutlicher, wie sehr die Tiere den Kontakt und die Liebe der Menschen brauchen ❤️
Hara ist auch noch auf der Suche nach einem Zuhause, vielleicht hast du dich ja jetzt verguckt? ❤️
https://www.facebook.com/315343945174964/videos/2387200544866783/

News, 30.08.2019:
Der erste Schein trügt auch in diesem Fall ❤️
Anfangs war unsere hübsche Hara schüchtern bis zum geht nicht mehr. Man bekam richtig Mitleid mit ihr, da man nicht wusste, was sie schon alles erleben musste. Doch gestern hat sich das Blatt schlagartig gewendet ❤️
Nachdem Carmen am frühen Morgen ihr Bett aufsuchte, da sie die ganze Nacht mit unserem kranken Seven spazieren war, hatte sie nach dem Aufwachen die böse Überraschung... Hara, die sich anfangs als sehr seriös darstellte, hatte doch tatsächlich die Tiefschlafphase von Carmen eiskalt ausgenutzt, ihren noch gepackten Koffer komplett auseinander genommen und sich danach ein Schläfchen auf dem Sofa gegönnt. Quasi in dem Sinne, dass sie einer Fliege niiiiiiiemals etwas Zuleide kommen liesse ❤️
Ach ja.. ohne solche hübschen Überraschungen wäre es doch aber Langweilig im Refugio, oder nicht?
Wir freuen uns, dass Hara sich anscheinend schon sehr gut eingelebt hat ❤️

Galgo
01.03.2018

Hündin

Zurück