Cesar

«Das Schicksal» sagt man, sei die höhere Macht, die das Leben eines Lebewesens bestimmt und lenkt. Das Schicksal schlug
erneut zu und eine Samtpfote hatte heute, 06.03.2019, Glück im Unglück. ❤️Als Carmen letzte Woche in der Tötung war und viele Engelchen retten konnte, hat sie dort eine ältere Frau angetroffen, die Informationen eingeholt hat um ihr Tier abzugeben. Carmen hörte mit einem Ohr mit und hat erfahren, dass die Frau ihren langjährigen besten Freund in die Tötung abgeben wollte, da sie ihn leider nicht mehr länger behalten konnte. Carmen ging gleich auf die Frau zu und erklärte ihr, dass für ihren älteren Stubentiger dies hier die letzte Station sein wird und er hier kaum Überlebenschancen haben wird.
Carmen sah und spürte die Verzweiflung der älteren Frau und dachte sich, eine kleine Ecke für den süssen Senior finden wir bestimmt noch im Refugio. So gab unsere Refugiomama ihr eine Visitenkarte mit der Adresse und bot ihr an, dass sie ihn ins Refugio bringen soll.  Nun haben wir das Glück einen weiteren Parenasengel aufnehmen zu dürfen und möchte ihn euch gerne vorstellen. Sei gegrüsst du süsser ❤️ Cesar ❤️.
Wir wollen uns nicht vorstellen, wie schwer es sein muss, seinem geliebten Frauchen nach 10 langen Jahren leb wohl zu sagen. Cesar ist ein sehr freundlicher und verschmuster Stubentiger, der sehr Menschenbezogen ist. ❤️
Leider haben die ersten Untersuchungen ergeben, dass unser Schatz komplett dehydriert und geschwächt ist. Es wurde sicherheitshalber noch Blut abgenommen und ins Labor geschickt. Er hängt nun an einer Infusion und er lässt all die mühseligen Untersuchungen tapfer über sich ergehen. ❤️ Auch würden wir uns freuen, wenn uns geholfen werden kann mit einer kleinen Spende, um die Tierarztkosten zu stemmen! ❤️

Beschrieb:
folgt

Hier einige Stichwörter zu Cesar:
folgt

_____

News, 06.03.2019:
Nachdem wir einige Untersuchungen durchgeführt haben und dem hübschen Mann etwas Blut abgezapf haben, können wir ein erstes Update zu seinem schlechtem Zustand geben.
Unser Senior Cesar hat Diabetes. Kein Wunder warum sein Allgemeinzustand so schlecht ist! Mit Diabetes ist nicht zu spassen und kann gravierende Folgen haben. Jetzt werden allerdings noch weitere Untersuchungen folgen, denn es gibt viele Möglichkeiten warum unser Neuzugang Diabetes hat.
Da unser Schatz Cesar sich wirklich vorbildlich beim Tierarzt verhält und einfach nur LIEB ist, müssen unsere Tierärzte nicht gegen einen Tiger ankämpfen und es wird schon geknobelt wer die weitere Diagnostik durchführen darf. ❤️ Wer sich nun fragt warum die Untersuchungen nötig sind, es gibt verschiedene Ursachen warum unser Samtpfötchen Cesar Diabetes hat. Es besteht die Möglichkeit das ein Tumor, das Alter oder eine normale Zuckererkrankung die Ursache ist.
Um die beste Behandlung zu gewährleisten müssen wir natürlich genau wissen was die Diabetes auslöst.
Bitte unterstützt uns bei den Untersuchungs- und Behandlungskosten, unser Senior hat es mehr als verdient. ❤️

Fassungslos...

Fassungslosigkeit breitet sich aus...

"Das Leben ist nur der Weg, auf dem wir wandeln.
Das Ziel liegt darin, die Erinnerung in den Herzen derer
die wir liebten weiterleben zu lassen.
Das macht uns unsterblich." (Autor: Barbara Ohm)

Wir sind erschüttert und alles um uns herum scheint Still zu stehen.

Auch unser Cesar hat es nicht geschafft und geht nun seinen letzten Weg über die Regenbogenbrücke.
Dein Diabetis war schon zu weit fortgeschritten und zu lange wurdest du unbehandelt, von deiner vorherigen Besitzerin, gehalten. Trotz intensiver Behandlung und rundum Überwachung konnten wir dich nicht mehr retten.
Für uns ist es unerklärlich seinen langjährigen geliebten Stubentieger ohne tierärtzlicher Untersuchung und wichtiger Behandlung neben sich her leben zu lassen. Keiner kann uns erzählen das man so eine Veränderung nicht merkt....
Deine Schmerzen und dein Leiden sind nun vorbei und du bist an einem beseren Ort, an einem Ort wo es nur noch Glück und Freude gibt und Schmerzen ein Fremdwort sind. ❤

Cesar, es tut uns so leid, dass du keine Chance hattest. Wir hatten so sehr gehofft...❤

europäische Hauskatze
folgt

Kater

Zurück